Verwaltung geöffnet!

Ab sofort sind wir wieder persönlich für Sie da.
Bitte beachten Sie unsere Schutzmaßnahmen.

Weitere Informationen »

Verwaltung geöffnet!

Ab sofort sind wir wieder persönlich für Sie da. Bitte beachten Sie unsere Schutzmaßnahmen.

Weitere Informationen »

Ab Samstag, 28. August 2021

Zugang nur für
- Geimpfte
- Genesene
- Getestete

Weitere Informationen »

E-Mobilität

Förderung von E-Mobilität – Neue Ladesäule in Neuenhaus

Stadtwerke Neuenhaus unterstützen bei der Anschaffung einer Ladebox für Zuhause

Die Stadtwerke Neuenhaus GmbH gehen einen weiteren Schritt in Richtung E-Mobilitätsoffensive. Sie haben bereits eine Ladebox beim Dinkelbad und eine Ladesäule beim Bahnhof installiert. Eine weitere Ladesäule wurde nun vor dem Betriebsgelände an der Berliner Straße aufgestellt und verdichtet das öffentliche Ladenetz in Neuenhaus auf aktuell sechs Möglichkeiten Strom zu tanken. Diese Ladesäule wurde gemeinsam mit dem neuen E-Auto der Stadtwerke Neuenhaus vom Aufsichtsratsvorsitzenden Paul Mokry, dem Samtgemeindebürgermeister Günter Oldekamp, dem Stellv. Geschäftsführer Sascha Geerds und dem Geschäftsführer Johannes Schnieders (Bild von links nach rechts) in Betrieb genommen. „Mit dem neuen E-Corsa hat jeder Stadtwerke Kunde die Möglichkeit erste Erfahrungen mit E-Mobilität zu sammeln“, erklärt Mokry. Auch wenn die Nutzung der Ladesäulen noch überschaubar ist wird die Nachfrage steigen und dafür wollen die Stadtwerke gerüstet sein. „E-Autos sind im Kommen“, weiß Oldekamp „Hersteller investieren und VW will in Sachen E-Mobilität sogar Weltmarktführer werden.“ Ein wichtiger Aspekt bei der Anschaffung eines E-Autos ist nicht nur der Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Region, sondern auch die Lademöglichkeit für Zuhause. Schnell laden und damit schneller Einsatzbereit und möglichst auf die maximale Reichweite kommen ist das Ziel. Mit einer Wallbox als Ladestation kann dies gewährleistet werden. Auch ist eine E-Ladetankstelle auf dem Firmenparkplatz eine Investition in die Zukunft und wertet das Angebot für Kunden auf. Aktuell werden private Ladeboxen mit 900 Euro bezuschusst. Ein neues Förderprogramm für öffentliche Ladeboxen fördert 80 % je Ladepunkt maximal 4.000 Euro sowie maximal 10.000 Euro für einen Netzanschluss, Anträge können ab 12. April 2021 gestellt werden. Die Stadtwerke Neuenhaus bieten als Ansprechpartner vor Ort den Komplettservice bei der Anschaffung von Lademöglichkeiten an. Weitere Informationen und die Möglichkeit das Stadtwerke E-Auto für ein Wochenende zu reservieren finden Sie hier.

7 Schritte zur E-Ladebox für Zuhause

Die Stadtwerke Neuenhaus statten auch Privatkunden mit einer Ladebox aus. Für alle Elektroauto-Besitzer ist die Ladebox für Zuhause eine praktische Lösung um das Fahrzeug beispielsweise über Nacht an das Stromnetz anzuschließen. Damit entfallen zeitraubenden Tankvorgänge an öffentlichen Ladestationen.

Die Stadtwerke Neuenhaus als Versorger vor Ort begleiten den kompletten Prozess für die Anschaffung einer Ladebox.

 

Abwicklung

Stadtwerke Neuenhaus                                                                 Kunde

 

Abstimmung
Förderantrag / Auftrag
Antrag
Absprache
Lieferung
Montage
Umstellung

Stadtwerke E-Auto leihen

Mit dem E-Corsa der Stadtwerke Neuenhaus können Sie ganz bequem die Vorteile der E-Mobilität testen. Sie als Stromkunde der Stadtwerke Neuenhaus haben die Möglichkeit für ein Wochenende eine emissionsfreie Spritztour zu unternehmen für nur 50 €. In dieser Aufwandsentschädigung sind 1.000 km frei. Jeder weitere Kilometer wird mit 1 € berechnet.

Voraussetzungen sind:

  • Stromkunde der Stadtwerke Neuenhaus
  • Führerschein Klasse B
  • Mindestalter von 25 Jahre

Sind Sie interessiert oder haben Sie weitere Fragen, dann füllen Sie ganz unverbindlich folgendes Kontaktformular aus:

Kontaktformular E-Mobilität

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Beantwortung meines Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme gespeichert und verwendet werden.

 

Fahren mit Strom


E-Mobilität ist weiter auf dem Vormarsch. Als regionaler Energieversorger engagieren sich die Stadtwerke Neuenhaus für den Ausbau der E-Mobilität.
Fahren mit Strom bietet viele Vorteile:
 

  • Leise unterwegs
  • Auf Dauer Kostenersparnis sprich günstiger tanken, geringere Service-/Werkstattkosten
  • Grüne Energie – Windkraft, Photovoltaik
  • Image Aufbesserung
  • Steuerlast sinkt – KFZ-Steuer entfällt für die ersten 5 Jahre (Erstzulassung ab 01.01.2016)
  • Keine/Kaum Preisschwankungen – Benzin- und Dieselpreise schwanken
  • Keine Tankstellenbesuche – tanken von zu Hause
  • Keine öligen Hände vom Tanken
  • Schonung der Ressourcen – Nachhaltigkeit
  • Nachlässe von Versicherungsgesellschaften
  • Hoher Fahrspaß – rasante Beschleunigung
  • Hoher Wirkungsgrad – 90 % Ladeenergie wird umgesetzt – beim Verbrennungsmotor 30 %