Ohne Wasser kein Leben!

Wasser ist Grundlage allen Lebens. Unser Trinkwasser steht Ihnen jederzeit und in bester Qualität zur Verfügung!

Versorgungsgebiet


Ihr Wohnort:

Ihr Versorgungsgebiet:

Ihr Wohnort befindet sich in dem Versogungsgebiet A und wird versorgt vom Wasserwerk Getelo/Itterbeck
Ihr Wohnort befindet sich in dem Versogungsgebiet B und wird versorgt vom Wasserwerk Getelo/Itterbeck über Hochbehälter Itterbeck
Ihr Wohnort befindet sich in dem Versogungsgebiet C und wird versorgt vom Wasserwerk Getelo/Itterbeck über Hochbehälter Höcklenkamp
Ihr Wohnort befindet sich in dem Versogungsgebiet D und wird versorgt vom Wasserwerk Osterwald
Ihr Wohnort befindet sich in dem Versogungsgebiet E und wird versorgt vom Wasserwerk Osterwald über Druckstation Lohne
Ihr Wohnort befindet sich in dem Versogungsgebiet F und wird versorgt vom Wasserwerk Füchtenfeld

Ihre Wasserhärte:

mittel = 8,4 bis 14,0 °dH
mittel = 8,4 bis 14,0 °dH
mittel = 8,4 bis 14,0 °dH
weich = bis 8,4 °dH
weich = bis 8,4 °dH
weich = bis 8,4 °dH


Trinkwasserhärte ermitteln

Wählen Sie Ihren Wohnort aus.

 

 


Trinkwasserversorgungsgebiet

Gebietwird versorgt vomHärtebereich
AWasserwerk Getelo/Itterbeckmittel = 8,4 bis 14,0 °dH
BWasserwerk Getelo/Itterbeck über Hochbehälter Itterbeckmittel = 8,4 bis 14,0 °dH
CWasserwerk Getelo/Itterbeck über Hochbehälter Höcklenkampmittel = 8,4 bis 14,0 °dH
DWasserwerk Osterwaldweich = bis 8,4 °dH
EWasserwerk Osterwald über Druckstation Lohneweich = bis 8,4 °dH
FWasserwerk Füchtenfeldweich = bis 8,4 °dH

 

Härtebereich weich:
weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter

Härtebereich mittel:
1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter

Härtebereich hart:
mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter


Die Menge der im Wasser gelösten Calcium-Ionen entscheidet darüber, in welchen Härtebereich das Wasser einzuordnen ist. Calcium ist neben weiteren Mineralstoffen natürlicher Bestandteil des Trinkwassers.